Bügelstifte – unverzichtbares Utensil für Kreative

BuegelstifteBügeln fällt wohl nur bei den wenigsten Menschen in den Bereich Lieblings-Hobbys. Eher würde man es wohl als Teil des Pflichtprogramms im Haushalt bezeichnen wollen. Anders verhält sich Lage aber, wenn das Bügeleisen in Verbindung mit anderen Tätigkeiten zum Einsatz kommt. Manchmal ist man von der eigenen Bekleidung einfach nicht mehr rundherum begeistert und möchte mal etwas Neues ausprobieren. Am besten aber, ohne gleich hohe Summen für neue Kleidungsstücke ausgeben zu müssen. Die Lösung ist die individuelle Verschönerung in Eigenregie. Denn auch die Beauftragung einer Schneiderin verursacht Kosten. Aber wie bringe ich beispielsweise frische Motive auf die Kleidung? Bügelstifte sind der wohl günstigste Ansatz, um Kleidung dauerhaft oder vorübergehend aufzupeppen. Nähmaschine.org nennt Hersteller und Produktunterschiede.

Bügelstift Test 2017

Richtiger Vergleich als Strategie zur Umtausch-Vermeidung

BügelstiftDie Hilfestellung unseres Fachportals ist nie zu unterschätzen, denn durch Testberichte und genaue Informationen zu den diversen Bügeltransferstiften musst Du nicht erst mühsam ganz allein einen Bügelstift-Vergleich durchlaufen, an dessen Ende Du aus mangelnder Erfahrung vielleicht doch das falsche Produkt kaufen wirst. Zwar kannst Du einen unbenutzten Bügelstift im Rahmen des üblichen Widerrufsrechts binnen 14 Tagen zurückgeben.

Wahrscheinlich aber möchtest Du rasch erste kreative Erfolge erreichen. In diesem Fall solltest Du möglichst direkt einen guten und zuverlässigen Bügelstift kaufen, damit Du sofort mit der Arbeit loslegen kannst. Dazu gehört es zu wissen, was man mit einem Transferstift überhaupt tun kann. Dies wiederum ist schnell erklärt.

Eine Tipps erleichtern die Arbeit mit Bügelstiften

Auf speziellem Kopierpapier kannst Du mit den Stiften eigene Zeichnungen – von bekannten Motiven und Mustern über eigene Kreationen bis zu Texten – aufmalen. Dieses Papier wird nach der Fertigstellung einfach umgedreht, auf die gewünschte Textilie gedrückt und mit dem Bügeleisen aufgebügelt. Der Hinweis „Augen auf“ sei vor allem im Zusammenhang mit dem Auftragen von Texten und Schrift allgemein gegeben. Denn natürlich muss darauf geachtet werden, dass das Ergebnis nicht spiegelverkehrt aufgebügelt transferiert wird. Übrigens: Hobby-Künstler können erste Versuche mit Bügelstiften auch mit normalen Pergamentpapier unternehmen. Allemal sind die Ergebnisse besser, als wenn Du ohne Erfahrungen Deine Wünsche frei Hand auf einem Kleidungsstück in die Tat umsetzt.

Doch selbst dies muss nicht folgenschwer bedeuten, dass die bearbeitete Bekleidung unwiederbringlich verschandelt ist. Denn folgende Bügelstifte gibt es:

  • auswaschbare Transferstifte (mit denen auch direkt auf dem Material gearbeitet werden kann)
  • Permanent-Stifte, die nicht spätestens nach einigen Waschgängen entfernt sind
Prym Milan Rayher
Gründungsjahr 19340 unbekannt 1961
Besonderheiten
  • Traditionsunternehmen
  • Hersteller von Druck-Technologie
  • viel Zubehör
  • gutes Preis-/ Leistungsverhältnis
  • schwäbisches Familienunternehmen
  • Kreativfachhändler

Gute Produkte sind eine ganze Weile nutzbar

Wichtig für Anfänger ist eine mitgelieferte Anwendungsanleitung des Herstellers. So werden Fehler vermieden, die zwar bei auswaschbaren Bügeltransferstiften oder Bügelmusterstiften nicht unbedingt dramatische Konsequenzen haben. Dennoch dauert es bei einem Fehlversuch ein bisschen, bis Du erneut ans Werk gehen kannst. Günstig sind im Grunde alle Transferstifte. Testberichte aber deuten darauf hin, dass Du nicht gleich das erste Modell kaufen solltest, dass Dir im Online-Shop auffällt.

Tipp! Qualitative Unterschiede gibt es durchaus. Vielleicht hält der Testsieger besonders lange oder erlaubt Dir besonders präzises Zeichnen. Vor allem bei filigranen Vorhaben solltest Du nicht am falschen Ende sparen. Berücksichtigen musst Du im Vergleich weiterhin, welche Grundfarbe die Stoffe haben, auf die Du die Motive aufbügeln möchtest, um diese entweder weiter farbig zu bearbeiten oder die Motive vielleicht dauerhaft aufzusticken.

Vor- und Nachteile eines Bügelstiftes

  • einfach bedienbar
  • oftmals sehr preisgünstig
  • Farben müssen decken

Nie mehr „frei Hand“ sticken müssen

Gerade als Vorlage fürs Sticken solltest Du auf einen auswaschbaren Bügelstift zurückgreifen. Sonst kann es später unschöne Spuren von den ersten Arbeitsschritten gegen, die das eigentliche Stick-Ergebnisse negativ beeinflussen. Die Farbe der Textilien hat Einfluss darauf, welche Farbe die Bügeltransferstifte haben müssen. Logisch, dass ein dunkler Bügelstift nicht auf ebenso dunklen Stoffen den erhofften Zweck erfüllt.

Kurzum: Auf hellen Stoffen brauchst Du einen dunkleren Transferstift, auf dunklen Materialien bist Du im Gegenteil auf hellere Stifte angewiesen. Ob Du nun Dein Interesse für Stoffmalerei und Stickarbeiten entdeckt hast oder lediglich dann und wann zu bestimmten Anlässen Kleidungsstücke „aufpimpen“ möchtest: In all diesen Fällen zeigt Dir nähmaschine.org, welcher Bügelstift nach dem Vergleich als Testsieger überzeugt. Im Online-Shop kannst Du am besten sogar gleich einen Bügeltransferstift für dunkle und einen für helle Stoffe bestellen.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Stickgarne – Farben-Vielfalt auch im großen Sortiment
  2. Schneiderlineale – so misst man wirklich exakt!
  3. Rundstricknadeln – wenn normale Nadeln schlapp machen
  4. Stoffe aus aller Welt für Ihre Näharbeiten
  5. Schneidematten – schützen Sie Ihr Mobiliar beim Nähen!
  6. Filznadeln – zahlreich und für alle Zwecke
  7. Nähfüße – für Spielraum beim Nähmaschineneinsatz
  8. Scheren – das richtige Modell für jeden Näh-Freund
  9. Reißverschlüsse kaufen – mit Nähmaschine.org zum Erfolg
  10. Bügelpressen und Bügelmaschinen – Nähmaschine.org hilft!
  11. Schneiderbüsten – sauberes Nähen ohne Risiko!
  12. Sticksoftware – machen Sie mehr aus Ihrer Maschine!
  13. Garne – auch das Zubehör ist wichtig beim Nähen!
  14. Nähmaschinen-Nadeln – was genau möchten Sie nähen?
  15. Nähmaschinen Möbel – Arbeiten wie die Profis!