CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Schürze selber nähen – eine Video-Anleitung für Anfänger

StickmaschinenWenn man an Schürzen denkt, kommt einem oft die eigene Großmutter in den Sinn. Doch wer seine Schürze selbst näht, der kann hier seiner Individualität freien Lauf lassen und seine eigene Schürze trendig stylen. Die heutigen Schürzen haben mit dem Style der 60ger und 70ger nichts mehr zu tun. Trendy und stylish sollen sie sein: Kein Problem, wenn man seine Schürze selber nähen kann! Das nachstehende Video von buttinetteTV zeigt auf eine einfache Art und Weise, wie Sie ihre Schürze nähen können. Die Redaktion von Nähmaschine.org wünscht Ihnen schon jetzt viel Erfolg und vor allem viel Spaß bei der Handarbeit!

Schürze nähen: Das sollten Sie beachten

Schürzen nähenBevor Sie mit der Handarbeit beginnen können, sollten Sie sich ihre neue Schürze vor dem geistigen Auge vorstellen. Ihren eigenen Vorstellung zufolge sollten Sie sich dann den Stoff ihrer Wahl besorgen. Unser Tipp: Kaufen Sie zwei verschiedene Stoffe und verleihen Sie damit ihrer Schürze maximale Individualität! Danach folgt gleich die nächste Entscheidung: Sie müssen sich für ein Schnittmuster entscheiden. Wer seine Schürze selber nähen möchte, der braucht zudem noch

  • Nähgarn
  • einen Stoffmarkierstift und
  • eine Schere.

Dann kann es auch schon losgehen.

Zunächst beginnt man damit, den Stoff entsprechend des Schnittmusters auszuschneiden. Unser nächster Tipp: Vergessen Sie die Saum- und Nahtzugaben nicht. Nicht bei allen Schnittmustern sind diese eingezeichnet. In der Regel sollten Sie hierfür 1,5 cm einplanen. Nachdem Sie noch die beiden Bindebänder und die Träger ausgeschnitten haben, kann es auch schon mit dem Schürze nähen, wie im Video gezeigt, losgehen.

Art der Schürze Materialien
einfarbige Schürze
  • Stoffmarkierstift
  • Nähgarn
  • Schere
  • Stoff für die Schürze
zweifarbige Schürze
  • zusätzlich ein weiterer Stoff in anderer Farbe

Video-Anleitung: So wird das Schürze nähen zum Kinderspiel

Vor- und Nachteile von selbst genähten Schürzen

  • eigene Motive wählbar
  • relativ geringer Aufwand
  • wenige Utensilien werden benötigt
  • Kreativität ist nötig, um eigene Motive zu entwickeln

Schürzen müssen nicht langweilig

Mit ein bisschen Kreativität können Sie auch in der Küche immer bestens gestylt daherkommen.

Tipp! Wer keine eigenen Ideen hat, der kann sich im Internet zahlreiche Anregungen holen. Achtung: Schürzen nähen sollte immer Spaß machen, denn nur dann kann man seiner Kreativität freien lauf lassen – auch wenn aller Anfang schwer ist!

Neuen Kommentar verfassen