Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Husqvarna Viking H Class 100 Quilt Test

Husqvarna Viking H Class 100 Quilt

Husqvarna Viking H Class 100 Quilt

Unsere Einschätzung

Husqvarna Viking H Class 100 Quilt Test

<a href="https://www.xn--nhmaschine-q5a.org/husqvarna/h-class-100-q/"><img src="https://www.xn--nhmaschine-q5a.org/wp-content/uploads/awards/1533.png" alt="Husqvarna Viking H Class 100 Quilt" /></a>

Einschätzung
Lieferumfang
Funktionen
Handhabung
Verarbeitung
Preis-Leistung
Husqvarna Viking H Class 100 Quilt bei Amazon:

    Merkmale

    • Von oben einzusetzende Spule mit Klarsichtabdeckung
    • Viel Zubehör inklusive
    • Computerfunktionen

    Nachteile

    • Zu Teuer
    • Magere Ausstattung

    Technische Daten

    MarkeHusqvarna
    ModellViking H Class 100 Quilt
    Knopflochautomatik1-stufig
    Max. Stichlänge4,5 mm
    Max. Stichbreite7 mm
    Nähprogramme20
    Gewicht7 kg
    Größe38 (Breite) x 18 (Tiefe) cm

    Der Name der Husqvarna Viking H Class 100 Quilt lässt sich für viele Nutzer schwer aussprechen. Der in Schweden ansässige Hersteller hat offenbar seine Freude daran, seine Produkte möglichst kompliziert zu benennen. Komisch, denn bei Singer und Pfaff verfährt er ja auch nicht so. Dabei sind mittlerweile alle diese drei Marken unter einem Dach vereint.

    Husqvarna Viking H Class 100 Quilt bei Amazon:

      Lieferumfang

      Die selbstverständlichen Dinge, also Bedienungsanleitung, Stromkabel, Fußanlasser sind natürlich alle beim Lieferumfang der Husqvarna Viking H Class 100 Quilt vorhanden. Auch in Sachen Füßen kann dieses Modell punkten: Neben zwei „normalen“ Nutznähfüßen können die Nutzer noch auf einen Blindstich-, einen Reißverschluss-, einen Knopfloch- und einen Patchwork-, also eine Quiltfuß, zurückgreifen.

      Um mit Letzterem gut zu arbeiten, ist auch noch eine Quiltführung beigelegt, dazu gibt es noch einen schwenkbaren Garnrollenstift, eine große Garnrollenführungsscheibe sowie diverse Spulen, Nadeln und eine Bürste. Für die Aufbewahrung und den Transport gibt es zudem noch eine Kofferhaube, die sich gerade bei der Husqvarna Viking H Class 100 Quilt als praktisch erweist, ist diese dank ihrer kompakten Bauweise und ihrem Gewicht von lediglich sieben Kilogramm wie gemacht dafür, um beispielsweise zu Kursen mitgenommen zu werden.

      Funktionen

      Betrachtet man sich die Funktionen der Husqvarna Viking H Class 100 Quilt, wird man zunächst enttäuscht: Nur 20 verschiedene Nähprogramme werden einem geboten, die Programmierung von neuen Kombinationen ist leider nicht möglich. Immerhin, die zwei einstufigen Knopflöcher scheinen hier noch nicht eingerechnet zu sein und dank verschiedener Nutz-, Quilt- und Zierstiche hat man letztlich natürlich alles, was man braucht. Allein: Eine größere Auswahl ist in dieser Preisklasse schon vonnöten.

      Wenigstens bekommt man dafür einige andere Annehmlichkeiten spendiert. Beispielsweise einen Geschwindigkeitsregler, der das gewünschte Nähtempo an die eigenen Fähigkeiten anpasst. Für das Quilten und Applizieren ist weiterhin die Nadelhoch- und Tiefstellung ein praktisches Feature, sodass man den Stoff drehen kann, während die Nadel darin verbleibt. Will man also nach dem Drehen an exakt der gleichen Stelle weitermachen, muss man nicht mühsam wieder die letzte Stelle im Stoff suchen.

      Verarbeitung

      Wieder etwas Gutmachen kann die Husqvarna Viking H Class 100 Quilt indes bei der Verarbeitung. Zum einen ist sie optisch modern designt, zum anderen scheint sie auch recht solide konstruiert zu sein, berichten Kunden auf Amazon. Sie berichten aber auch: Die Bedienung verwirrt zunächst etwas, sieht in Wirklichkeit aber komplizierter aus, als sie tatsächlich ist: Über die Tasten an der Seite wird der gewünschte Stich aus den vier Reihen ausgewählt, oben kann man noch Stichtiefe wie auch –breite einstellen, unterstützt wird man dabei vom einfachen, etwas überdimensionierten Zwei-Zahlen-Display. Hat man etwas mit der Maschine gearbeitet, sollte das wie von alleine gehen.

      Preis-Leistungs-Verhältnis

      Bei einem Blick auf den Preis, werden die meisten Nutzer erst einmal etwas schlucken: 0 (Preis derzeit nicht verfügbar, Einschätzung erfolgt auf Grundlage des ursprünglichen Preises) Euro werden aktuell für die Husqvarna Viking H Class 100 Quilt in Rechnung gestellt. Da ist bereits ein großzügiger Rabatt auf die unverbindliche Preisempfehlung von 349,00 € schon eingerechnet. Schade, hier hätte man durch einen günstigen Preis punkten und einige der oben aufgedeckten Mäkel wiedergutmachen. So aber ist das Preis-Leistungs-Verhältnis schlichtweg schlecht, ähnlich gute Maschinen gibt es schon für deutlich weniger Geld zu haben.

      Fazit

      Letztendlich kann für die Husqvarna Viking H Class 100 Quilt keine Kaufempfehlung ausgesprochen werden. Ihr Lieferumfang geht in Ordnung, auch die Verarbeitung passt, aber in Hinsicht auf die Funktionalität liegt sie einfach weit hinter ihren Konkurrentinnen zurück. Dass man dennoch 0 (Preis derzeit nicht verfügbar, Einschätzung erfolgt auf Grundlage des ursprünglichen Preises) Euro für dieses Modell aufbringen muss, macht den anfänglichen guten Eindruck der Husqvarna Viking H Class 100 Quilt zunichte. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 2.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 7 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 4.7 Sterne vergeben.

      Preisvergleich: Husqvarna Viking H Class 100 Quilt

      Daten vom 17.07.2018 um 22:51 Uhr, Preis kann jetzt höher sein.

      2 Kommentare und Erfahrungen

      1. Caren am 27. April 2015

        Ich kann die Bewertung nicht so danz verstehen. Wird nur bewertet,welche Funktionen für welches Geld geboten wird ??
        Wie würde dann hier eine Brother Innov-is 10 a Anniversary abschneiden, welche noch teuerer ist und noch weniger Funktionen bietet? Sie wird in den meisten Test jedenfalls wegen Ihren Nähergebnissen gelobt.

        Ich glaube man sollte nicht einfach die Funktionen dem Preis gegenüberstellen, sondern muss auch auf Verarbeitungsqualität schauen, Bedienbarkeit und ganz wichtig bei einer Nähmaschine, das Nähbild, die Nähergebnisse.
        Hierzu findet sich im Test gar nichts.

        Antworten
        • Nähmaschine.org am 3. Mai 2015

          Hallo,

          vielen Dank für Ihren Hinweis, wir werden diesen künftig berücksichtigen. In der Tat spielt der Preis bei unserer Bewertung immer eine Rolle, denn anhand diesem muss sich das Gerät messen lassen.

          Ihr Team von Nähmaschine.org

          Antworten

      Neuen Kommentar verfassen

      Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Husqvarna Viking H Class 100 Quilt gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?