Gritzner Nähmaschinen – Produkte für wirklich alle Fälle

Gritzner NähmaschineAn einen Wirtschaftsstandort denkt man beim Ortsnamen Durlach wohl eher nicht. Trotzdem gibt es in der Region das eine oder andere größere Unternehmen. Bekannt ist vielen Näh-Freunden die Maschinenfabrik Gritzner, die seit dem Jahr 1872 existiert und vom Namensgeber Max Carl Gritzner ins Leben gerufen wurde, durchaus. Trugen seit dem Ende des 19. Jahrhunderts auch Fahrräder und andere Produkte das Firmenlogo, sind es doch bis heute vor allem Gritzner Nähmaschinen, mit denen man den Namen verbindet. Im Rahmen einer Fusion wurde das Unternehmen in Gritzner-Kayser AG umbenannt. Nähmaschine.org stellt Ihnen jede derzeit erhältliche Gritzner Nähmaschine vor. So erfahren Sie alles zum Preis und erkennen, welche Arbeits-Optionen Ihnen die verschiedenen Modelle bieten. Durch die Testberichte kaufen Sie genau das Produkt, das Sie wirklich optimal nutzen.

Gritzner Nähmaschinen Test 2017

Ergebnis 1 - 1 von 1

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Gritzner": (4 von 5 Sternen, 1 Bewertungen)

Modelle für alle Bereiche und Nutzertypen

Gritzner Nähmaschine

Nicht abschrecken lassen sollten Sie Leser davon, dass der Name „Kayser“ nach wie vor in manchem Testbericht zu einer Gritzner Nähmaschine auftaucht. Die Qualität, wie Sie Ihnen als Kenner vielleicht schon von anderen Modellen der Marke bekannt ist, ist Ihnen in diesem Fall ebenso sicher.

Bevor Sie sich tiefer in die Materie einarbeiten, sollten Sie überlegen, was die Gritzner Nähmaschine am besten können sollte. Ein Vorteil ist es an dieser Stelle der Vorbereitung für das spätere Bestellen im Online-Shop, wenn es sich nicht um Ihre erste Nähmaschine handelt.

Nutzern, die schon über einige Näh-Erfahrungen verfügen, geht der Einkauf meist schneller und bequem von der Hand. Anfängern hilft unser Gritzner Nähmaschinen Test 2014, so dass auch diese Zielgruppe den offensichtlichen Testsieger liefern lassen kann.

Die gängigsten Gritzner Nähmaschinen in der Stichpunkt-Übersicht:

  • Overlock-Modelle
  • Haushaltsnähmaschinen
  • Modelle mit automatischer Knopfloch-Einfädelung
  • Maschinen mit Obertransport
  • Freiarm-Maschinen
  • Produkte mit Schnellprogrammwahlsystem

Automatische Einstellung beschleunigt Ihre Arbeit

Ganz ohne Frage ist eine Gritzner Nähmaschine mit so genannten Schnellprogrammwahlsystemen vor allem für Kunden interessant, die möglichst schnell zum Ergebnis kommen und Zeit sparen möchten. Den Puristen unter den Besuchern unseres Portals hingegen geht es eventuell eher um Gritzner Nähmaschinen, bei denen wie in früheren Zeiten möglichst viel von Hand erledigt wird. Auch solche Modelle gibt es im Vergleich, wobei alle Geräte mit moderner Technik ausgestattet sind und zumindest teilweise automatisiertes Arbeiten ermöglichen.

Zu tun haben kreative Näher immer noch genug, wenn Bekleidung oder Wohn-Accessoires gestaltet werden. Und ganz ehrlich: Wer möchte heute auf praktische Funktionen wie eine mehrstufige Knopfloch-Automatik verzichten. Zudem ist das Einfädeln eines Fadens selbst mit sehr ruhiger Hand immer wieder eine Herausforderung. Eine Gritzner Nähmaschine mit Einfädel-Automatik schafft Abhilfe, damit Sie direkt mit der Arbeit beginnen können.

Firma Maschinenfabrik Gritzner
Hauptsitz Deutschland
Gründung 1872
Produkte Nähmaschinen

Stellen Sie die Maschine perfekt aufs Material ein

Optimale Bewegungsfreiheit haben Sie mit einer Freiarm-Maschine. Genau hinschauen sollten Sie im Gritzner Nähmaschinen Vergleich 2014, wenn Sie mit der Maschine viele unterschiedliche Arbeiten ausführen möchten. Die verschiedenen Modelle weisen nicht unerhebliche Unterschiede bei der Auswahl der Stichprogramme auf.

Von ein paar Dutzend Programmen mit gängigen Stichen wie Zick-Zack-Stich oder einem klassischen Geradstich bis zu Maschinen mit mehr als 200 Programmen (mit exotischeren Zierstichen, Stretch-Nähten und Stopf-Funktionen) berichten die Testberichte. Für das Annähen von Knöpfen können Sie vielfach zwischen diversen Breiten und Längen wählen.

Selbst die Nadelpositionen können je nach Näh-Vorhaben variiert werden bei den meisten Gritzner Nähmaschinen. Stellt sich der Nähfußdruck automatisch ein, können Sie sich in Ruhe auf die Arbeit konzentrieren. Blendfreies Licht sorgt für die optimale Übersicht. Kunden, die ihre Maschine über viele Jahre nutzen möchten, können sich für die Titan-beschichtete Variante entscheiden.

Vor- und Nachteile einer Gritzner Nähmaschine

  • großer Funktionsumfang
  • einfach bedienbar
  • sehr gutes Preis/ Leistungsverhältnis
  • der Originalhersteller existiert nicht mehr

Vergessen Sie nicht den Vergleich des Zubehörs

Zu jedem präzisen Nähmaschinen-Vergleich unter Berücksichtigung des Preises gehört das Zubehör-Thema. Der Hersteller Gritzner liefert die Modelle meist entweder samt Schutzhülle oder sogar edlen Kofferhauben und Hartschalenkoffer als Schutz gegen Staub, Schmutz und Schäden. Zudem bekommen Sie bei vielen Geräten passende Zubehör-Boxen. Was sich in diesen Boxen verbirgt, hängt sowohl vom Preis als auch der Serie und der verbauten Technologie ab. Typische Zubehör-Teile sind:

  • spezielle Nähmaschinenfüße (fürs Stopfen, Säumen, Einnähen von Reißverschlüssen, etc.)
  • Spulen und Nadeln (auch Zwillingsnadel)
  • Fadenablaufschlaufen und Garnrollenhalter
  • Schraubendreher, Anlasser und Pinsel
  • Pflege- und Reinigungs-Öl
  • Anschiebetische
  • Zuschneideschere
Tipp! Mit etwas Glück haben Sie nach dem Bestellen alles, was Sie benötigen, um im Grunde uneingeschränkt nähen zu können, was modebewusste und kreative Menschen eben mit einer Gritzner Nähmaschine tun möchten. Dass selbst viele Profis auf die Geräte des Herstellers setzen, ist ein weiterer Beweis, wie hochwertig die Maschinen sind. Nur für den Fall, dass Ihnen die positiven Aussagen des Gritzner Nähmaschinen Tests allein noch nicht als Kaufargument reichen sollten.

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Übersicht der verschiedenen Stiche
  2. Nähmaschinen Kaufberatung
  3. Filznadeln – zahlreich und für alle Zwecke
  4. Overlock Nähmaschinen – wie die Experten arbeiten
  5. Nähmaschinen-Nadeln – was genau möchten Sie nähen?
  6. Nähmaschine Test 2017 – aktuelle Modelle im Vergleich