AEG 210 Nähmaschine Test

AEG 210

AEG 210

Unsere Einschätzung

AEG 210 Test

<a href="https://www.xn--nhmaschine-q5a.org/aeg/210/"><img src="https://www.xn--nhmaschine-q5a.org/wp-content/uploads/awards/2937.png" alt="AEG 210" /></a>

Einschätzung
Lieferumfang
Funktionen
Handhabung
Verarbeitung
Preis-Leistung

Merkmale

  • Freiarmnähmaschine mit CB- Greifersystem
  • TÜV/GS geprüft und CE

Vorteile

  • Preis
  • Umfangreiches Zubehör

Nachteile

  • Schwächen bei der Handhabung

Technische Daten

MarkeAEG
Modell210

Die 210 aus dem Hause AEG ist ein Einsteigermodell für einfache Näharbeiten im normalen Hausgebrauch, die leicht bedient werden kann. Die Nähmaschine ist eine Freiarmnähmaschine mit CB-Greifersystem, die einen äußerst interessanten Preis aufweisen kann, den viele Kunden als attraktiv bezeichnen würden.

Lieferumfang

Geliefert bekommt man neben der Nähmaschine eine Bedienungsanleitung, ein Reißverschlussfuß, ein Geradverschlussfuß, ein Garnrollenstift, eine Filzscheibe, eine Knopflochsohle, ein Schraubenzieher, ein Nadel-Set, zwei Spulen sowie eine Staubschutzhaube. Auch das für die Wartung benötigte Öl und ein Pinsel findet sich bei der Auslieferung im Karton. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Funktionen

Die Nähmaschine aus dem Hause AEG kommt mit 25 Nähprogrammen daher, zu denen ein Blindstich, ein Overlockstich, ein 3-fach-Geradstich, ein 3-fach-Zickzackstich und ein Trikotstich gehören. Außerdem gehören zur Ausstattung ein Doppelnadelfunktion Geradstich, Zick-Zack-Stich, Blindstich, Trikotstich, geschlossener Overlockstich, Stretchnaht, Stopffunktion, Stichlänge stufenlos bis 4 mm, Bedienerfreundliche Rückwärtsnähtaste, Automatischer Nähfußdruck, Schnelleinfädelung, Fadenabschneider, Anschiebetisch und das blendfreie Nählicht. Die Stichlänge ist bei diesem Modell natürlich stufenlos einstellbar. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Handhabung

Die Nähmaschine eignet sich für Nähanfängerinnen hervorragend, was unter anderem an der bedienerfreundlichen Rückwärtsnähtaste liegt, die ein Verknoten des Ober- und Unterfadens verhindert. Auch der automatische Nähfußdruck hilft bei den ersten „Nähversuchen“. Das Fußpedal ist einfach zu nutzen, allerdings bleibt es ab und an nicht korrekt auf dem Boden liegen, muss daher gelegentlich wieder an die richtige Stelle geschoben werden, wie wir den Kundenbewertungen auf Amazon weiter entnommen haben. Aber es heißt auch: Die Nähte fallen sehr sauber aus. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Verarbeitung

Die Verarbeitung ist angesichts des Kaufpreises vollkommen ok, Schwachstellen konnten wir in den Kundenkommentaren keine ausmachen. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Preis-/ Leistung

Aktuell bekommt man die 210 für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar) Euro im Online-Shop von Amazon. Der Preis für dieses Modell reizt viele Käufer, da dieser wie bereits erwähnt sehr attraktiv ist. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Fazit

Die Nähmaschine eignet sie sich für Anfänger und Erstbesitzer, da sie vor allem mit einer sinnvollen Grundausstattung und einer einfachen Bedienung ausgestattet ist. Für Fortgeschrittene ist sie ungeeignet, da sie für diese nicht gut genug ausgestattet ist. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 3.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 6 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3.3 Sterne vergeben.

Kommentare und Erfahrungen

  1. Judith am 9. Januar 2017

    Der untere Faden verknäult sich im unteren Gehäuse und macht nähen damit unmöglich. Kennt sich jemand damit aus?

    Antworten

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell AEG 210 gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?