Spulen – Nähen kann so einfach sein

SpuleTalent und Erfahrung allein reichen nicht in jedem Fall aus, wenn Du beim Nähen an der Nähmaschine Erfolge verbuchen möchtest. Worauf es noch ankommt? Natürlich auf das richtige Equipment. Gemeint ist damit auf der einen Seite die Nähmaschine als solche. Auf der anderen Seite aber kommt es den Tipps von Profis zufolge auch auf das Zubehör für die Maschine an. Potenzielle Schwachstellen wie minderwertige Nadeln oder das falsche Garn wirken sich nicht nur nachteilig aus – sie können Deine Arbeit auch vollends scheitern lassen. Diese Aussage trifft gleichermaßen auf Spulen zu. Beim Kauf einer neuen Maschine bekommst Du meist eine kleine Auswahl an Nähspulen. Mit nähmaschine.org erfährst Du außerdem, welche weiteren Möglichkeiten es beim Kaufen gibt.

Spulen Test 2017

Original-Produkte oder günstige Alternativ-Ersatzteile?

SpulenWenn Du eine Nähmaschine von Marken wie Singer, W6 oder auch Brother nutzt, wirst Du möglicherweise bewusst darauf achten, Spulen vom Original-Hersteller im Online-Shop von Amazon zu kaufen. Verkehrt ist dies mit Sicherheit nicht, denn so ist in jedem Fall garantiert, dass die verwendeten Produkte optimal miteinander arbeiten.

Darüber hinaus aber kannst Du durchaus auch eine Spule anderer Marken verwenden, ohne dass dies zu Problemen führen muss – wenn Du im Vergleich und in Testberichten genau auf die Herstellerangaben achtest. So erfährst Du vor dem Kauf, welche Spulen für welche Maschinen nutzbar sind. Günstige Produkte, die für viele verschiedene Maschinen erworben werden können, gibt es unter anderem von Anbietern wie Prym oder TSI.

Angeboten werden Nähspulen größtenteils aus diesen Materialien:

  • Kunststoff
  • Metall
  • Pappe
  • Polyester
  • Material-Mischungen

Welche Garne sollen von den Spulen laufen?

Entscheidend für die Auswahl der richtigen Spule ist im Vergleich nicht nur die Herstellerfirma. Auch die Arbeitsbereiche und die Art der Nähmaschine ist ausschlaggebend für einen gezielten Kauf der optimalen Spulen. Hier gilt es darauf zu achten, ob die Maschinen ein horizontales oder vertikales Einlegen der Spulen verlangen.

Die Produkt-Informationen geben schnell Aufschluss über die beste Nähspule für Deine Nähmaschine und Deine bevorstehende Näh-Arbeit. Unerlässlich ist zudem die Prüfung, welche Dicke die angebotenen Nähspulen im Einzelnen haben.

Tipp! Auch hier gibt es klare Aussagen der Maschinen-Anbieter, die unbedingt zu beachten sind, damit später keine Schäden auftreten, die ein Weiterarbeiten unmöglich machen könnten.

Welche Aspekte muss ich bei der Nähspulen-Auswahl einplanen?

  • Durchmesser des Spulen-Lochs und der Spule an sich
  • Eignung hinsichtlich der „Greifer“ → Bsp. Spulen für CB-Greifer oder Horizontalgreifer
  • Höhe der Nähspulen
  • maximale Lauflänge
  • Stärke der verwendeten Nadeln (vor allem bei Maschinenarbeiten)
  • gratis Zubehör wie Einfädlern und passenden Nähnadeln

Aufgespulte Produkte kaufen oder selbst aktiv werden?

Eine Entscheidung, die Dir im Grunde niemand abnehmen kann, bezieht sich auf die eigentlichen Garne: Fragen musst Du Dich, ob Du Spulen kaufen möchtest, die bereits ab Werk mit Nähgarn bestückt sind. In diesem Fall kannst Du Deine Wunschfarbe in der gewünschten Garn-Qualität über den präzisen Vergleich ausfindig machen. Interessant ist in diesem Zusammenhang, dass Du über den Vergleich der Nähspulen besonders günstige Sets mit unterschiedlichsten Farben kaufen kannst – und zwar oft zu einem sehr günstigen Preis.

So hast Du immer eine gewisse Reserve an bereits aufgespulten Garnen zur Hand, um bei der Arbeit nicht pausieren zu müssen. Alternativ kannst Du leere Spulen erwerben und diese selbst von Hand oder automatisch per Nähmaschine aufzuspulen, sofern die Maschine diese Funktion vorsieht.

W6 Gütermann Knorr
Gründungsjahr unbekannt 1864 unbekannt
Besonderheiten
  • verlängerte Garantie
  • große Auswahl an Garnen
  • innovative Fadentechnologie
  • großes Know-How
  • gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • riesige Vielfalt an Spulen

Vor- und Nachteile einer Spule

  • einfache Bedienung
  • unentbehrlich für die Ordnung
  • günstig in der Anschaffung
  • Vielfalt im Shop oft zu groß

Spulen im Set als Spar-Möglichkeit beim Amazon-Kauf

Extra preiswert versorgt bist Du mit einem kompletten Sortiment als Garn-Box. Im Einzelfall bekommst Du so zwei Dutzend oder mehr Nähspulen zum Niedrigpreis. Im Set kannst Du aber ebenso gut Boxen mit leeren Spulen kaufen, teilweise auch als praktische Aufbewahrungsbox mit der Option zur Wandmontage. So hast Du jederzeit alles im Griff beim Nähen. Ein kleiner Expertentipp zum Schluss: Bei transparenten Spulen sieht man besonders schnell, wo sich in der Spulen-Kiste die benötigte Farbe versteckt hat!

Einzel-Spule, Dutzend-Ware oder ganzes Set? In allen Fällen kannst Du mit unserem Vergleich und dem späteren Kauf bei Amazon günstige Artikel bester Güte kaufen. Für den Ernstfall mit 30-tägigem Rückgaberecht, falls Du Dich versehentlich falsch entschieden hast.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Stickgarne – Farben-Vielfalt auch im großen Sortiment
  2. Individuelle Stempel erstellen lassen
  3. Stoffe aus aller Welt für Ihre Näharbeiten
  4. Schneidematten – schützen Sie Ihr Mobiliar beim Nähen!
  5. Filznadeln – zahlreich und für alle Zwecke
  6. Nähfüße – für Spielraum beim Nähmaschineneinsatz
  7. Scheren – das richtige Modell für jeden Näh-Freund
  8. Reißverschlüsse kaufen – mit Nähmaschine.org zum Erfolg
  9. Bügelpressen und Bügelmaschinen – Nähmaschine.org hilft!
  10. Schneiderbüsten – sauberes Nähen ohne Risiko!
  11. Sticksoftware – machen Sie mehr aus Ihrer Maschine!
  12. Industrienähmaschinen – zuverlässige Modelle für Firmen
  13. Garne – auch das Zubehör ist wichtig beim Nähen!
  14. Nähmaschinen-Nadeln – was genau möchten Sie nähen?
  15. Nähmaschinen Möbel – Arbeiten wie die Profis!